Jugendheim in Oberkleen verkauft

Schweren Herzens hat das Oberkleener Presbyterium entschieden, sich von ihrem Jugendheim zu trennen. Die finanzielle Situation der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkleen lässt es nicht zu, neben der St. Michaelis Kirche und ihrem Gemeindehaus auch noch das Jugendheim weiter zu betreiben.

Das Jugendheim wurde 1962 anstelle des abgerissenen Pfarrhauses erbaut. Seither stand es lange Jahre für vielfältige Angebote unserer Gemeindearbeit zur Verfügung. Bis zur Corona-Virus bedingten Schließung unserer Gemeinderäume fand hier der Kirchliche Unterricht der neuen Katechumenen aus Oberkleen, Niederkleen und Ebersgöns statt. Im vergangenen Jahr wurden hier auch die offenen Treffen Jugendlicher und junger Erwachsener wiederbelebt. In der Zeit, als Flüchtlinge unterhalb der Kirche untergebracht waren, beherbergte es eine Kleiderkammer für die Oberkleener Flüchtlingshilfe.

Bis Ende Mai muss das Jugendheim geräumt sein. Dann wird der neue Besitzer das ehemalige Jugendheim zu einem Wohnhaus umbauen. Vom Verkaufserlös möchte das Presbyterium nächste Schritte der dringend notwendigen Sanierung des Gemeindehauses finanzieren.


Veröffentlicht unter Allgemein, Oberkleen | Kommentare deaktiviert für Jugendheim in Oberkleen verkauft

Gottesdienst digital

Gottesdienst lässt sich feiern, auch wenn die Gemeinde nicht im Kirchengebäude zusammenkommen kann.

  • Fernsehgottesdienste übertragen ARD  und ZDF an Sonn- und Feiertagen.
  • Auf ekir.de wird jeden Sonntag ein Gottesdienst einer rheinischen Gemeinde angeboten, der im Internet live übertragen wird.
  • Auf der Homepage unseres Kirchenkreises finden sich aktuelle Predigten zum Nachlesen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gottesdienst digital

Kirchen und Gemeindehäuser bleiben geschlossen

Das haben wir so noch nicht erlebt: Unsere Kirchen und Gemeindehäuser bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Gottesdienste können wir derzeit nur noch online mitfeiern. Für die Betroffenen sicher nicht leicht zu verkraften: Das bedeutet auch, dass verabredete Termine für Taufen, Konfirmationen, Trauungen und Jubiläumskonfirmationen zumindest im ersten Halbjahr 2020 verschoben werden müssen, ohne schon verbindlich neue Termine benennen zu können.

Für Trauerfeiern gelten besondere Regeln; hier sind jeweils die aktuellen Vorgaben staatlicher, kommunaler und kirchlicher Stellen zu befolgen.

Veranstaltungen unserer Gemeinde und von Vereinen oder Gruppierungen, aber auch Feiern können derzeit nicht mehr in den Gemeindehäusern stattfinden. Der Kirchliche Unterricht ruht – mindestens so lange, wie auch in den Schulen kein Unterricht möglich ist.

Keiner weiß, wie lange dieser Zustand andauern wird. Über die Kirchlichen Nachrichten in der Butzbacher Zeitung und dem Heimatblatt für die Gemeinde Langgöns sowie über unsere Homepage informieren wir, wenn Lockerungen möglich sind und wir wieder zu Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen einladen können.


Veröffentlicht unter Allgemein, Ebersgöns, Gottesdienst, Konfirmandenarbeit, Oberkleen, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Kirchen und Gemeindehäuser bleiben geschlossen